Blausalz von Pfeffersack & Soehne
Blausalz von Pfeffersack & Soehne
 

Pfeffersack & Soehne

Blausalz

Seit der Antike wird persisches Blausalz sehr geschätzt - bereits unter Alexander dem Großen wurde Handel damit betrieben. Auch heute erfreut es sich größter Beliebtheit. Das Blausalz von Pfeffersack & Soehne ist nicht nur extrem schmackhaft, sondern verfügt über einen Kaliumgehalt von über 10 Prozent und ist damit auch sehr wertvoll für den Mineralstoffhaushalt.

Pfeffersack & Soehne Blausalz: intensive und dekorative Würzkristalle

Die groben Kristalle des Blausalzes von Pfeffersack & Soehne zerschmelzen buchstäblich auf der Zunge und im Gaumen und entfalten dort im Abgang ein sehr angenehmes und mildes Aroma. Das dekorative Salz eignet sich weniger zum Kochen, sondern lässt sich ideal als klassisches Tischsalz zum Nachwürzen von Speisen verwenden. Seine blaue Farbe verdankt das reine, intensiv schmeckende Salz übrigens dem von Natur aus enthaltenen seltenen Mineral Sylvin. Tipp: Durch Mörsern oder Mahlen in einer Gewürzmühle lassen sich Textur und Feinheit des Salzes individuell bestimmen - dabei bleibt der feine bläuliche Schimmer erhalten.
  • 10.90
  • 10.90
  • !VARIANT_PRICE_EURO!
inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Lieferzeit: 3 Werktage

Anzahl:  
 

Weitere Angaben
Füllmenge: 150 g (7.27 pro 100g)


Hintergrundinfos

Die Koblenzer Gewürzmanufaktur Pfeffersack & Soehne legt größten Wert auf höchste Bio-Qualität und verzichtet bei einem beachtlichen Teil seiner Gewürze bei Anbau und Ernte konsequent auf den Einsatz von Pestiziden. Diese Produkte sind mikrobiologisch absolut unbedenklich und frei von Schwermetallen und Sporen. Der passionierte Gewürzhersteller verfolgt die Philosophie, dass gutes Essen aus der Symbiose von Geschmack, Wohlbefinden und Gesundheit entsteht. Zudem werden mit jedem Kauf der Gewürze weltweit Kleinbauern und Erzeugerinitiativen unterstützt. Das Ergebnis: Beste Qualität für Liebhaber von Gewürzen.