Storytiles: Jede Fliese ist ein kleines Kunstwerk Storytiles: Jede Fliese ist ein kleines Kunstwerk Storytiles: Jede Fliese ist ein kleines Kunstwerk
 

Designer Stories

Storytiles: Jede Fliese ist ein kleines Kunstwerk

Marga van Oers lies sich für Storytiles von den Delfter Kacheln inspirieren. Ihre kunstvoll bemalten Fliesen erzählen dem Betrachter farbenfrohe Geschichten.

Niederländische Kacheln haben in Holland eine lange Tradition. Am dominantesten sind sicherlich die Delfter Kacheln im klassischen blau-weiß gehaltenen Stil, die Alltagssituationen, Blumen oder Ornamente in Szene setzen. Und genau diese Kacheln haben auch die niederländische Künstlerin Marga van Oers inspiriert. Als sie eine Kiste mit alten Delfter Kacheln von ihrer Großmutter bekam, hatte sie die Idee, die Tradition niederländischer Kachelmalerei um ihren eigenen Kunststil zu erweitern. Sie wollte etwas schaffen, was sich jeder leisten kann und dem Besitzer ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubert. Die handbemalten Kacheln sind kleine Designerstücke, die wie Gemälde an der Wand hängen können, sich aber auch als Untersetzer für Gläser oder Töpfe eignen.

Storytiles: Jede Fliese ist ein kleines Kunstwerk

Ursprünglich studierte Marga van Oers Kommunikationswissenschaften, entschloss sich dann aber, ihren Abschluss in Fine Arts zu machen. Während des Studiums lernte sie unterschiedliche Zeichenstile kennen, unter anderem Techniken, auf Keramik zu malen. 2013 startete sie eine Crowdfunding Kampagne und sammelte in nur zwei Wochen genügend Geld, um ihr Label Story Tiles zu gründen. Heute gehört zu ihrem Markenzeichen, dass Marga von Oers kleine Geschichten in Miniaturformat auf Fliesen, Karten und auf Holz entwirft. Immer mit viel Liebe zum Detail und mit einem gewissen humorvollen Twist.